top of page

Der Löwenzahn und warum er mein Logo ziert

Aktualisiert: 18. Aug. 2023


Der Löwenzahn, wissenschaftlich Taraxacum officinale, fasziniert mich mit seinen zahlreichen Facetten. So soll er über 500 verschiedene Volksnamen haben. Ich nenne ihn Söiblueme, Weiefäcke oder einfach Löwenzahn. Wie nennst du ihn?

Auch sein Aussehen ist vielfältig und ändert sich von der Knospe, zur Blüte und schliesslich zur Pusteblume. Mit Hilfe des Windes können sich die Früchte mit den Fallschirmen ver




breiten und es entstehen neue Pflanzen. Diesen Wandel macht der Löwenzahn im Frühling und manchmal nochmals im Herbst durch.

Seine Wurzel ist bis zu 30cm lang, die Blüte ist

goldgelb und er ist unglaublich wiederstandsfähig. Oder konntest du ihn schon aus deinem Garten verbannen?

Die goldgelbe Farbe steht für Heiterkeit und Optimismus, das spricht mich besonders an. Die Eigenschaft der guten Verwurzelung und Bodenständigkeit des Löwenzahns finde ich beeindruckend. Auch die sensible Seite, wenn die Pusteblume ihre Früchte weiterziehen lässt, ist wundervoll.

Geht es dir manchmal auch so?

Mir auf jeden Fall. Meine Wurzeln sind nicht immer 30cm lang, aber ich bin manchmal auch heiter und lustig und manchmal sensibel und ruhig.

Kennst du die inneren vier Jahreszeiten der Frau? Ich orientiere mich seit gut zwei Jahren daran und der Löwenzahn zeigt mir diese symbolisch perfekt auf. Findest du nicht auch? Gerne gebe ich dir Inputs dazu in einem meiner Gruppenkurse.






0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page